AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) FÜR DEN ONLINE STORE DER WEARABLE INTELLIGENT GERMAN GMBH

1.    Geltungsbereich

(1)  Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Verträge der Wearable Intelligent German GmbH mit Verbrauchern im Sinne von § 13 BGB („Kunden“). Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

(2)  Die AGB können stets auf der Seite www.swissdigital.de eingesehen, kostenlos heruntergeladen und gespeichert werden.

2.    Vertragsabschluss

(1)  Die Produktpräsentation der Wearable Intelligent German GmbH im Onlineshop stellt kein bindendes Angebot auf Vertragsabschluss dar, sondern ist als Aufforderung an den Besteller zur Angebotsabgabe zu verstehen.

(2)  Mit der Absendung der Bestellung erfolgt die Abgabe eines verbindlichen Kaufvertragsangebots für die im Warenkorb befindlichen Produkte durch den Besteller.

(3)  Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

3.    Preise und Versandkosten

(1)  Alle im Wearable Intelligent German GmbH aufgeführten Preise sind Bruttopreise inklusive der zum Bestellzeitpunkt gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Versandkosten (inkl. Verpackungskosten) sind darin nicht enthalten und werden wie folgt zuzüglich berechnet:

–       Versand an Empfängeradresse in Deutschland: versandkostenfrei ab Bestellungs-Gesamtpreis von 49€, darunter Versandkostenbeteiligung von 4,95€ je Bestellung.

(2)  Die Zahlung des Kaufpreises ist bei Vertragsabschluss fällig.

4.    Zahlungsmethoden

(1)  Die Wearable Intelligent German GmbH stellt dem Besteller folgende Zahlungsmethoden zur freien Auswahl:

–       Zahlung per SOFORTÜBERWEISUNG
–       Zahlung per Kreditkarte unter Nutzung der jeweils aktuellsten Sicherheitsstandards
–       Zahlung per PayPal
–       Zahlung per Giropay

(2)  Bei Zahlung per Banküberweisung oder PayPal verpflichtet sich der Besteller, den Bestellungs-Gesamtpreis (inkl. ggf. anfallender Versandkosten) spätestens sieben Tage nach Erhalt der Zahlungsaufforderung, in der die Kontodaten aufgeführt sind, ohne Abzug zu zahlen.

(3)  Bei Zahlung per Kreditkarte erteilt der Besteller mit der Übermittlung seiner Kartendaten der Wearable Intelligent German GmbH die Ermächtigung, den Bestellungs-Gesamtpreis bei Fälligkeit über das entsprechende Kartenunternehmen zu belasten.

5.    Lieferbedingungen

(1) Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt umgehend nach Zahlungseingang an die in der Bestellung angegebene Anschrift und dauert ca. 2-4 Werktage. 

(2)  In Ausnahmefällen kann die Lieferung in zwei oder mehreren Teillieferungen erfolgen. Die Zusatzkosten für Teillieferungen trägt die Wearable Intelligent German GmbH.

(3)  Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht mit der Übergabe der Produkte an den Besteller auf diesen über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Besteller in den Verzug der Annahme gerät.

6.    Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Begleichung sämtlicher Zahlungsansprüche im Eigentum der Firma Wearable Intelligent German GmbH. Der Besteller verpflichtet sich, die bestellten Produkte bis zum Übergang in dessen Eigentum pfleglich zu behandeln.

7.    Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht für Verbraucher ist gesetzlich geregelt. Die Widerrufsbelehrung wird dem Besteller vor der Absendung seiner Bestellung zur Kenntnisnahme angezeigt und zusätzlich bei der Bestätigung des Bestellungseingangs per E-mail mittels Dateianhang zur Verfügung gestellt.

7.1 Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

8.    Gewährleistung
(1)  Die Gewährleistungsrechte des Kunden bei Sachmängeln richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen. Die Gewährleistungspflicht für Neuwaren beträgt zwei Jahre, beginnend mit dem Erhalt der Ware. Bei Lieferung von mangelbehafteten Produkten besteht zunächst Anspruch auf kostenlose Nacherfüllung (Reparatur oder Ersatzlieferung) durch die Wearable Intelligent German GmbH. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung besteht Anspruch auf Kaufpreisminderung oder Rücktritt vom Kaufvertrag.

(2)  Transportbeschädigungen sind dem Zusteller sowie der Wearable Intelligent German GmbH. vom Besteller ohne Verzug anzuzeigen.

(3)   Eine Garantie wird von der Wearable Intelligent German GmbH nicht erklärt.

9.    Haftung
(1)  Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet die Wearable Intelligent German GmbH uneingeschränkt bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie Arglist beruhen. Darüber hinaus haftet die Wearable Intelligent German GmbH uneingeschränkt für Schäden, die von der Haftung nach zwingenden gesetzlichen Vorschriften, wie etwa dem Produkthaftungsgesetz, umfasst werden.

(2)  Für solche Schäden, die nicht von Ziffer 1 erfasst werden und die durch leichte Fahrlässigkeit verursacht werden, haftet die Wearable Intelligent German GmbH, soweit die Fahrlässigkeit die Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten betrifft. Dies sind Pflichten, deren Einhaltung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Dabei beschränkt sich die Haftung der Wearable Intelligent German GmbH auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden.

(3)  Im Falle leicht fahrlässiger Verletzungen unwesentlicher Vertragspflichten (d.h. solcher Pflichten, die nicht von Ziffer 1 oder 2 erfasst werden), ist die Haftung der Wearable Intelligent German GmbH auf den Auftragswert beschränkt.

(4)  Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.

(5)  Die Datenkommunikation über das Internet kann nach derzeitigem Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Die Wearable Intelligent German GmbH haftet insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Onlinezugangs zum Swissdigital Online Store.

10.  Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1)  Für die Vertragsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) sowie der Bestimmungen des internationalen Privatrechts.

(2)  Die Vertragssprache ist Deutsch.

(3)  Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder sein Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz der Wearable Intelligent German GmbH in Alzenau.